Telefon: +49 (0) 95 73 / 96 08 - 23 |
E-Mail: gf[at]lpv-lkr-lichtenfels[.]de

Auslichtungen am Veitsberg



Im östlichen Veitsberghang finden seit Januar Auslichtungen auf verwaldeten Grundstücken des Marktes Ebensfeld statt. Sie sind Teil des BNN-Projekts Weidelandschaft Obermain und werden vom Umsetzungspartner Martin Zellmann durchgeführt. Er ist gleichzeitig der Schafhalter vor Ort, der seine bestehende Weide hangaufwärts erweitert. Etliche Bäume werden dort stehen bleiben, den das Entwicklungsziel ist ein parkartiger, halboffener Wald-Offenlandübergang, wo sich dann die Schafe an heißen Sommertagen in natürliche Schattenzonen zurückziehen können. Von den lichten Waldstrukturen profitieren beispielsweise Reptilien oder der Baumpieper, der auf der Rinderweide unterhalb der Kapelle bereits zuhause ist.